Sonntag, 21. Oktober 2012

Lush Fresh Handmade Cosmetics – Shampoos, Seifen und mehr

Heute möchte ich Euch in einem Beitrag gleich zwei Produkte vorstellen, und zwar das feste Shampoo Squeaky Green und die Gesichtsseife Fresh Farmacy von der Firma Lush.

Die Firma:


Die Firma Lush wurde 1994 im südenglischen Poole gegründet und vertreiben ihre Produkte im Vereinigten Königreich sowie in Deutschland auf Franchising-Basis. Typisch sind die offen ausliegenden, kreisrunden Seifenblöcke, aus denen Stücke wie aus einem Käselaib geschnitten und nach Gewicht abgerechnet werden, sowie der einzigartige Duft der Produkte. Die Firma verwendet ausschließlich ökologische Produkte und verzichtet komplett auf Tierversuche. Die Seifen, Shampoos und sonstigen Produkte sind vegetarisch und zum Teil vegan sowie meist ohne Konservierungsstoffe. 

Squeaky Green:

 

Jetzt, wo wieder mehr geheizt wird, merke ich es wieder. Trockene, empfindliche Kopfhaut, Schuppen und Kratzen. Was hab ich nicht schon alles versucht an gängigen Shampoos, sogar in der Apotheke hab ich mir was geholt. Da gab mir meine bessere Hälfte den Hinweis auf Squeaky Green von Lush. Ich war ja am Anfang ziemlich skeptisch. Ein ökologisches, veganes Shampoo? Kann das was taugen? 

Inhaltsstoffe lt. Hersteller:
Sodium Lauryl Sulfate, Rosmarin, Brennnessel, Wasser, Teebaumpulver, Pfefferminze, Rosen Absolue, Blaues Kamillenöl, Vanille Absolue, Coumarin, Geraniol, Benzyl, Benzoate, Limonene, Linalool, Hydroxycitronellal, CI 75810. Trägt die Bezeichnung "vegan".

Die Benutzung:
Es handelt sich um ein sogenanntes festes Shampoo. Wie man auf dem Foto gut erkennen kann, schaut es aus wie ein Stück Seife. Die Benutzung ist ganz einfach, einfach zwei- dreimal das Shampoo Stück über die Haare reiben und dann den Schaum mit den Händen gut einmassieren. Von dem Reiben abgesehen, funktioniert das Ganze also wie bei einem herkömmlichen flüssigen Shampoo.

Die Erfahrung:
Der Schaum ist schon mal ganz anders, viel weicher und irgendwie sahniger. Ein leichter, ungewohnter Duft haftet dem Shampoo an. Ich konnte den Duft nicht genau definieren. Nach dem Abspülen fühlen sich die Haare sehr weich und fein an. Und jetzt kommt's: Keine Schuppen, keine Kopfhautirritation nach dem Duschen, auch jetzt zwei Stunden später nicht. 

 

Fresh Farmacy:


Wer kennt das nicht mit der fettigen Gesichtshaut, vor allem um die Nasenparty? Hier benutze ich seit einiger Zeit die Gesichtsseife Fresh Farmacy. 

Inhaltsstoffe lt. Hersteller:
Calamine, Propylene Glycol, Wasser und Kamillensud, Wasser und Holunderblütensud, Rapsöl; Kokosöl, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Stearate, Sodium Hydroxide, Wasser, Lavendelöl, Blaues Kamillenöl, Teebaumöl, Rosen Absolue, Glycerin, Sodium Chloride, EDTA, Tetrasodium Etidronate, Limonene, Linalool, Parfüm. Das Produkt ist vegan.

Die Benutzung:
Einfach wie eine normale Seife in den Händen reiben und dann das Gesicht damit waschen. Gründlich abspülen – fertig.

Die Erfahrung:
Zu behaupten, es sei ein Allheilmittel, wäre gelogen. Aber nach Benutzung fühlt sich die Haut sehr rein und sauber an, ohne ausgetrocknet zu wirken. Geeignet für die tägliche Anwendung.


Die Verpackung:


Was wäre die ganze Ökologie, wenn nicht auch bei der Verpackung darauf geachtet wird. Ich kann jetzt nur den Versandhandel beurteilen. Der Karton wird aus Altpapier (Papiertonne) hergestellt. Das Füllmaterial besteht aus Stärke und Altpapier (Papiertonne oder Biomüll). Die Umverpackung der Seifen sind aus Glassine und recyceltem Papier (Papiertonne). Die kleinen, schwarzen Probebecher sind kompostierbar.


Das Fazit:


Produkte der Firma Lush haben einen festen Platz in unserem Bad, ob Seifen, Shampoos, Körperbutter, Schaumbäder oder Badezusätze. Vor allem für Freunde der Badewanne gibt es eine große Auswahl an wohltuenden, gut duftenden und lustig aussehenden Produkten. Der Preis ist zwar etwas gehoben, aber die Produkte sind es uns wert. Sowas nennt man preis-wert.

Kommentare:

  1. Huhu =)
    Also ich kenne zwar Lush, habe aber dieses Trockenshampoo noch nie ausprobiert, aber so wie du darüber schreibst, scheint es ja wirklich zu helfen.
    Ich werde es auf jeden Fall mal meiner besseren Hälfte empfehlen - der hat nämlich ähnliche Probleme wie du sie beschreibst.

    Viele Grüße,
    Koleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Koleen, danke für Deinen Kommentar. Zum Shampoo kann ich nur sagen, ich bin hochzufrieden damit. Alle 14 Tage nehm ich zwischendrin noch herkömmliches Anti-Schuppen-Schampoo wegen dem Gewöhungseffekt. Aber ich bin wirklich mehr als zufrieden damit. Probierts ruhig mal aus.

      Viele Grüße

      Sandal Tolk

      Löschen